Freiwillige Feuerwehr Callenberg

Freiwillige Feuerwehr Callenberg

Menü

Wissenswertes

Kameradschaft außerhalb des Dienstes

Nicht nur bei Einsätzen, Ausbildungsdiensten und Übungen wird der Zusammenhalt bei den Kameraden und Feuerwehrvereinsmitgliedern großgeschrieben, auch bei Notlagen und persönlichen Schicksalsschlägen unterstützen wir uns stets gegenseitig. Am 09.04.2024 unterstützten 7 Vereinsmitglieder des Feuerwehrvereins Grumbach e.V. bei einem Umzug eines Vereinsmitgliedes. Krankheitsbedingt musste der Umzug in kürzester Zeit realisiert werden, wodurch jede helfende Hand willkommen war. Wir wünschen gute Besserung und viel Freude in der neuen Wohnung.

Feuerwehr ist nicht nur ein Hobby oder eine Pflicht, Feuerwehr ist Zusammenhalt.

Ein Bericht von Marcus Meier Fachbereich Öffentlichkeit und Medienarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Callenberg.

Hexenfeuer 2024

Wie in jedem Jahr laden die Feuerwehrvereine und unsere Ortsfeuerwehren zur Traditionsveranstaltung Hexenbrennen ein. 

Alle Informationen findet ihr in den nachfolgenden Flyern.

Jahreshauptversammlung 2024 der Freiwilligen Feuerwehr Callenberg


Am 01.03.2024 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Callenberg statt. Gemeindewehrleiter Oliver Krüger eröffnete die Versammlung mit dem Jahresrückblick 2023 und gab eine Zusammenfassung über die Einsatztätigkeit, bereits umgesetzter Veränderungen in der Organisation sowie einen Teil der im Jahr 2024 anstehenden Aufgaben.

Im Anschluss hielt Doreen Franke als Leiterin der Jugendfeuerwehr ihren Jahresrückblick bevor mit Mario Legies, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverband Chemnitzer Land e.V., einen Überblick über die Gemeindegrenzen hinweg gab. Neben der Neuordnung im Kreis bzgl. einzelner Fachbereiche wurde die Zusammenarbeit zwischen dem Kreisfeuerwehrverband und der Gemeindefeuerwehr Callenberg hervorgehoben.

Mit einer Rede zur finanziellen Situation sowie zum vergleichsweise sehr guten Ausstattungslevel der Gemeindewehr, sicherte Bürgermeister Daniel Röthig auch für das kommende Jahr die volle Unterstützung für unsere Ortsfeuerwehren durch die Gemeinde zu und beendete somit den ersten Teil der Veranstaltung.

Der zweite Teil des Abends wurde mit den Beförderungen der Kameraden sowie den Auszeichnungen der Dienstjubiläen fortgesetzt. Besonders sind hier die Kameraden Ludwig Altmann und Eberhardt Kunze mit einer Feuerwehrzugehörigkeit von 70 Dienstjahren hervorzuheben.

Im Anschluss fand die Wahl des stellvertretenden Gemeindewehrleiters statt. In einer offenen Wahl mit 61 Wahlberechtigten wurde Christian Rutter ohne Gegenstimmen als Wahlsieger festgestellt.

Auch während der Jahreshauptversammlung, an welcher alle 4 Ortsfeuerwehren mit ihren Kameradinnen und Kameraden teilnahmen, stellt die Feuerwehr der Gemeinde Callenberg den Zivilschutz zuverlässig sicher. In diesem Jahr übernahmen die Kameradinnen und Kameraden unserer Ortsfeuerwehr Langenberg-Meinsdorf die Einsatzbereitschaft. 

Ein Dank gilt allen Organisatoren, der Gemeindewehrleitung, dem Bürgermeister, der Einsatzbereitschaft sowie den anwesenden Gästen und Kameraden.


Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden befördert:

Feuerwehranwärter:

Jonathan Landgraf - Langenchursdorf

Nick Franke - Langenchursdorf 

Susann Mehlhorn - Callenberg 

Feuerwehrmann

Markus Meuschke - Callenberg 

Oberfeuerwehrmann

Linda Bochmann - Langenberg-Meinsdorf 

André Martin - Langenberg-Meinsdorf   

Jasmin Zschocke - Langenberg-Meinsdorf 

Nathanael Horbank - Callenberg 

Tom Wittig - Langenchursdorf

Hauptfeuerwehrmann

David Jost - Callenberg 

Thomas-Jannick Hähnel - Callenberg 

 Angelo Scheffler - Callenberg 

 Ives Schrepel - Callenberg 

 Isabelle Steude - Langenchursdorf

Löschmeister

 Martin Lohse - Callenberg

 Manuel Strunze - Callenberg 

Hauptlöschmeister

 Lars Rauschenbach - Langenberg-Meinsdorf 

 Marcus Meier - Grumbach

 Moritz Meyer - Grumbach 

Oberbrandmeister    

 Andreas Wirth - Langenberg-Meinsdorf 

 Michael Schubert - Grumbach   


Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden ausgezeichnet:

10 Jahre aktiver Feuerwehrdienst

Moritz Meyer - Grumbach 

Lisa Meyer - Grumbach 

Fabian Fischer - Langenchursdorf 

René Schmiedel - Langenchursdorf 

Tobias Wolf - Callenberg 

Yves Schrepel - Callenberg

25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst

René Kunze - Langenberg-Meinsdorf 

Nancy Haberkorn - Langenberg-Meinsdorf  

Marco Sauerstein - Langenberg-Meinsdorf  

Jan Stiegler - Langenchursdorf  

10 Jahre treue Dienste 

Andreas Seifert - Callenberg

25 Jahre treue Dienste

Norma Fischer - Langenchursdorf

Christine Oeser - Langenchursdorf

40 Jahre treue Diente

Ingo Buchholtz - Callenberg

Christine Ronneburger - Langenchursdorf 

50 Jahre treue Dienste

Margitta Heilmann - Grumbach

Andreas Fleck - Langenberg-Meinsdorf 

65 Jahre treue Dienste

Bernd Reimann - Langenberg-Meinsdorf 

Klaus Schüßler  - Langenberg-Meinsdorf     

Bernd Tischendorf - Langenberg-Meinsdorf    

70 Jahre treue Dienste  

Ludwig Altmann - Grumbach 

Eberhardt Kunze - Langenberg-Meinsdorf


Ein Bericht von Marcus Meier und Yves Schrepel vom Fachbereich Öffentlichkeit - u. Medienarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Callenberg


Erster gemeinsamer Dienst der Ortsfeuerwehren der Gemeinde Callenberg im Jahr 2024

Am Montagabend, den 26.02.2024, fand der erste gemeinsame Dienst aller Ortsfeuerwehren statt. In den Räumlichkeiten der Agrargenossenschaft haben alle Kameraden Platz gefunden. Anlass dieses großen Dienstes bot die jährliche Verkehrsteilnehmerschulung, die von Sven Förster durchgeführt wurde. Mithilfe von Präsentationen und eigenen Erfahrungen wurden Rechtsgrundlagen und Gesetzgebungen zum Thema Verkehr vermittelt und auf den aktuellen Stand gebracht. Speziell auf Einsatzfahrten mit Blaulicht und Martinhorn wurde hier besonders eingegangen, denn nur weil wir mit Blaulicht und Sirene unterwegs sind, heißt das nicht, dass wir uns nicht an die Regeln halten müssen. Es ist unerlässlich alle Kameraden und Kameradinnen in diesem Thema zu Schulen. Einsätze sind nicht nur für euch, sondern auch für uns immer wieder mit Stress und Adrenalin verbunden. Wir möchten im Einsatzfall so schnell wie möglich helfen. Um dabei die Sicherheit von euch und von uns jederzeit zu gewährleisten ,werden solche Schulungen regelmäßig durchgeführt. Wir möchten sicher an der Einsatzstelle ankommen, euch und uns nicht gefährden, und nicht selbst der Einsatz werden! 

Nachdem alle Fragen rund ums Thema geklärt werden konnten und die Ausbildung beendet war, stand das Abendessen an. Mit Nudeln und Wurstgulasch konnte der Hunger der Kameraden gestillt werden und der Dienst endete in vielerlei Gesprächen. Der Tag fand im Kreise der Kameraden einen gemütlichen Abschluss und war ein erfolgreicher erster Dienst der Gemeindefeuerwehr Callenberg. Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Dozenten und Leiter der Schulung Sven Förster. Ein weiteres Dankeschön gilt der Agrargenossenschaft, die Ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellte, sowie der Firma Fresh 4 Kids und der Gemeindeverwaltung Callenberg.

Mit großer Trauer haben wir die Nachricht vom plötzlichen und unerwarteten Tod unseres geschätzten Kameraden René Michel vernommen. Als stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Chemnitzer Land war René eine tragende Säule unserer Feuerwehrgemeinschaft und hat sich unermüdlich für das Wohl unserer Organisation eingesetzt.

Sein plötzlicher Tod hinterlässt eine Lücke in unserer Feuerwehrfamilie. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen in dieser schweren Zeit.

Jahresabschlussausflug für die Alters- und Ehrenabteilung

Bevor wir mit dem Jahr 2023 ganz abschließen können, möchten wir euch über unsere Herbstausfahrt und die Weihnachtsausfahrt der Alters- und Ehrenabteilung in diesem Jahr informieren.

Am 21.09.2023, bei strahlendem Sonnenschein, ging für einige ein Wunsch in Erfüllung, und sie besuchten zum ersten Mal seit Jahren den Saurierpark in Kleinwelka. Kindheitserinnerungen kamen bei manch einem wieder hoch. Sie stellten jedoch fest, dass sich der Park im Laufe der Jahre positiv verändert hat. Neue Attraktionen sind entstanden, die bewundert werden können. Im Zentrum des Parks wurde ein großer Wasserspielplatz angelegt, ebenso wie eine Raumstation, in der man sich Essen holen und gleichzeitig den spielenden Kindern zusehen kann. Der Park ist wirklich zu einem Augenschmaus für Groß und Klein, Jung und Alt geworden, und man kann dort einen ganzen Tag gut verbringen. Zum Abschluss des Tages fuhren wir nach Hartmannsdorf ins Braugut zum gemütlichen Abendessen.

Da wir so gut gefolgt waren, konnten wir bei unserer Weihnachtsausfahrt die wundervolle erzgebirgische Winterlandschaft in vollen Zügen genießen.

Pünktlich zum Mittagessen trafen wir am Schwartenberg in der Nähe von Seiffen ein. Bei einem saftigen Braten mit Rotkohl und Klößen stärkten wir uns für den Ausflug nach Seiffen. Im Zentrum von Seiffen angekommen, konnte jeder seinen eigenen Weg gehen. Der ein oder andere holte sich noch ein Weihnachtsgeschenk, während andere den ein oder anderen Glühwein tranken.

Zum Kaffee mit Christstollen fuhren wir zurück zur Schwartenbergbaude. Dort wurde der Nachmittag durch das Duo „Rocco und Marc“ mit weihnachtlicher erzgebirgischer Hutzencountrymusik umrahmt.

Nach ein paar lustigen Gesprächen machten wir uns mit unserem Bus auf den Weg durch das weihnachtlich geschmückte Erzgebirge zur Anton Günther Schenke nach Schönfeld. Hier wurden wir vom Bürgermeister Daniel Röthig begrüßt und aßen dann alle gemeinsam unser Abendbrot. Mit einem sehr gut gefüllten Magen machten wir uns anschließend wieder auf den Weg nach Hause. Dieser Tag bleibt für uns alle eine lustige, eindrucksvolle und fröhliche Erinnerung.

Wir, die Alters- und Ehrenabteilung, wünschen allen Kameraden/-innen aller Abteilungen, deren Familienangehörigen und Freunden ein besinnliches, herzliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2024. Mögt ihr alle gesund und munter bleiben. Denn die Gesundheit und die Familie sind für uns alle das Wichtigste, was wir haben.

Gut Wehr! Ein Bericht von Nicole Romanowski Leiterin der Alters- und Ehrenabteilung.

© Freiwillige Feuerwehr Callenberg
Cookie-Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um dir ein besseres Surferlebnis zu bieten.
Du kannst sie alle akzeptieren oder die Arten von Cookies auswählen, die du gerne zulässt.
Datenschutzeinstellungen
Wähle aus, welche Cookies du zulassen möchtest, während du auf dieser Website surfst. Bitte beachte, dass einige Cookies nicht deaktiviert werden können, da die Website ohne sie nicht funktionieren würde.
Notwendig
Um Spam zu verhindern, verwendet diese Website Google Recaptcha in deinen Kontaktformularen.

Diese Website kann auch Cookies für E-Commerce- und Zahlungssysteme verwenden, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unerlässlich sind.
Google-Dienste
Diese Website verwendet Cookies von Google, um auf Daten wie die von dir besuchten Seiten und deine IP-Adresse zuzugreifen. Zu den Google-Diensten auf dieser Website können gehören:

- Google Maps
Datengesteuert
Diese Website kann Cookies verwenden, um das Besucherverhalten aufzuzeichnen, Anzeigenkonvertierungen zu überwachen und Zielgruppen zu erstellen, unter anderem aus:

- Google Analytics
- Google Ads Conversion-Tracking
- Facebook (Meta-Pixel)