Freiwillige Feuerwehr Callenberg

Freiwillige Feuerwehr Callenberg

Menü

Ortsfeuerwehr Langenberg-Meinsdorf

Die Ortsfeuerwehr Langenberg-Meinsdorf besteht aus 34 aktiven Kameraden/-innen und 36 Kameraden/-innen der Alters- und Ehrenabteilung. Im Jahr 2004 wurden die Ortsfeuerwehr Langenberg und die Ortsfeuerwehr Meinsdorf zu einer gemeinsamen Feuerwehr am Standort Meinsdorfer Straße 2 zusammengelegt. Die Feuerwehr ist seit der Schließung der Ortsfeuerwehr Falken nun für die Gebiete: Falkenanteil, Falken, Fichtenthal, Langenberg und Meinsdorf zuständig.

Fahrzeugaufstellung vor dem Gerätehaus
Fahrzeugaufstellung vor dem Gerätehaus

Ortswehrleiter 

Andreas Wirth     

Hauptlöschmeister 

E-Mail: anwirth89@gmail.com

Stellv. Ortswehrleiter 

Benjamin Irmscher 

Hauptlöschmeister 

Technik

Der Fuhrpark der Ortsfeuerwehr Langenberg-Meinsdorf besteht aus einem HLF 10, TSF-W/Z und einem MTW.

Herzstück der Ortsfeuerwehr ist das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10), welches über umfangreiches Equipment für die technische Hilfeleistung und die Brandbekämpfung verfügt. 

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10 

Fahrzeugtyp: MAN TGM 13.320

Fahrzeugkenner: 11/40/1

Besatzung: 1/8 Gruppenfahrzeug

Tankinhalt: 2000 l

  • Ausrüstung zur Brandbekämpfung 
  • Rauchschutzvorhang
  • Wärmebildkamera Flir K45
  • Atemschutznotfalltasche
  • Umfangreiche Ausrüstung zur technischen Hilfeleistung (Spreizer u. Scheere der Firma Holmatro)
  • Unterbaumaterial
  • Gerätesatz Beleuchtung 
  • Gerätesatz Multifunktionsleitern
  • Gerätesatz Kettensägen 
  • Gerätesatz Sperrwerkzeug
  • Schleifkorbtrage / Spinboard / Schaufeltrage
  • Gerätesatz Mehrzweckzug MZ16       
  • Gerätesatz Hebekissen   
  • 6 x 20 l Schaummittelbehälter mit Kombischaumrohr S4/M4 und einem Zumischer Z4R
  • Mittelschaumpistole
  • Heckpumpe FPN 10 - 1000 ( 1000 l/min bei 10 bar Nennförderdruck)
  • Schmutzwasserpumpe 


11/40/1 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10
11/40/1 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser und einer Zusatzlöscheinrichtung - TSF - W/Z

Fahrzeugtyp: Mercedes Benz Vario

Fahrzeugkenner: 11/46/1

Besatzung: 1/5  Staffelfahrzeug 

Tankinhalt: 750 l


  • Ausrüstung zur einfachen technischen Hilfeleistung 
  • Ausrüstung zur Brandbekämpfung
  • Wärmebildkamera Flir K2
  • Gerätesatz Beleuchtung
  • Gerätesatz Steckleitern 
  • Gerätesatz Kettensäge 
  • 20 L Schaummittel mit Mittelschaumpistole
  • Hochdrucklöschanlage Z100
  • Tragkraftspritze PFPN Ziegler Ultraleicht-TS 8/8 (800l/min bei 8 bar) 
  • Tauchpumpe TP 4-1(400l/min bei 1 bar) 
  • Absperrmaterial zur Eigensicherung
11/46/1 Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser und einer Zusatzlöscheinrichtung
11/46/1 Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser und einer Zusatzlöscheinrichtung

Mannschaftstransportwagen - MTW 

Fahrzeugkenner: 11/19/1

Besatzung: max. 1/7

11/19/1 Mannschaftstransportwagen
11/19/1 Mannschaftstransportwagen

Ausbildung 

Der Ausbildungsdienst findet im 14-Tage-Rythmus mittwochs in den jeweils ungeraden Kalenderwochen von 19 Uhr bis ca. 21 Uhr statt.

Freitags in der ungeraden Kalenderwoche treffen sich angehende Feuerwehrmänner und - frauen sowie Truppmänner und - frauen zur Vorbereitung auf die Truppmannausbildung und um die Grundlagen zu festigen und den Umgang mit den Gerätschaften zu trainieren. 

© Freiwillige Feuerwehr Callenberg